Craniosacrale Therapie

craniosacrale_therapie_paderborn

Die craniosacrale Therapie ist eine manuelle Therapieform und gehört zu den alternativmedizinischen Behandlungsformen. Diese Behandlungsmethode hat sich in den USA aus der Osteopathie entwickelt.

Es ist eine sehr sanfte Form der Körperarbeit und basiert auf rhythmische Bewegungen im Körper, die aus den pulsierenden Bewegungen der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit entsteht. Der cranio (Schädel) sacrale (Kreuzbein) Rhythmus ist am ganzen Körper spürbar. Es geht bei der Therapie darum, diese pulsierenden Bewegungen wieder in einen gleichmäßigen Rhythmus zu bringen und somit den Körper zu stabilisieren. Es können sich Verspannungen lösen und Schmerzen und Bewegungseinschränkungen gelindert werden. Diese Behandlungsform wenden wir sowohl in der Säuglings- und Kindertherapie als auch bei unseren Erwachsenen Patienten an.